Panorama Ranggen
Chronik 2004 - 2009:

2004 180-Jahr-Jubiläum der MK Ranggen. Konzertreisen nach Sterzing/Südtirol zum 100-jährigen Bestehen des Tiroler Bauernbundes und nach Münsing/Bayern zum 150-Jahr-Jubiläum der befreundeten MK Münsing.Beim 2-tägigen Dorffest in Ranggen sind unsere Musikfreunde aus Münsing und Flaurling zu Gast. Mit einem Kirchenkonzert im Oktober, bei dem auch Tobias Moretti mitspielt und Texte von Norbert C. Kaser liest, einem Konzert unserer Jugendblasorchesters im November und der traditionellen Cäcilienmesse enden die Jubiläumsfeierlichkeiten. Konzert in Pfarrkirche Ranggen 2004 In Münsing 2004
MK Ranggen 2004
2005 Franz Gratl und Josef Scheiring werden beim Frühjahrskonzert für ihre Verdienste mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Bei der Marschmusikbewertung in Wildermieming siegt die MK Ranggen in Stufe B. Der diesjährige Ausflug geht für 2 Tage in die Steiermark zum Schönegger Dorffest, welches mit Messe, Frühschoppenkonzert und Unterhaltungsmusik vor über 1000 Zuhörern musikalisch gestaltet wird. Im September wird der Rangger Besinnungsweg eröffnet, zu dessen Entstehung die Musikanten mit vielen Arbeitsstunden maßgeblich beigetragen haben. Ehrenmitglieder Franz Gratl und Josef Scheiring Marschwertung 2005 in Wildermieming
2006 Beim Frühjahrskonzert im April wird Hubert Maizner für seine 30-jährige ununterbrochene Kapellmeistertätigkeit bei der MK Ranggen geehrt. Als Geschenk spielen ihm die Musikanten unter Kapellmeisterstellvertreter Magnus Gratl die H. M. -Jubiläumspolka, es ist dies ein Kompositionsauftrag der MK Ranggen an den Tiroler Komponisten Florian Pranger speziell für dieses Jubiläum. Ein weiterer Höhepunkt ist die Aufführung des Großen Österreichischen Zapfenstreiches im August am Rangger Dorfplatz. Dieser wird von den Musikkapellen Ranggen und Gries im Sellrain gemeinsam dargeboten, auch die Schützenkompanien Ranggen und Gries wirken mit. Die vielen Zuhörer sind begeistert. Bei der Jahreshauptversammlung wird Bernhard Falkner zum neuen Obmann gewählt, nachdem Othmar Triendl dieses Amt über 12 Jahre hindurch sehr erfolgreich ausgeübt hat. Zapfenstreich 2006
2007 Ende Juni geht's für 2 Tage ins Ländle zum Musikfest des Musikbezirks Bregenz nach Fluh - Teilnahme am großen Festumzug mit anschließendem Festkonzert. Bei der Marschmusikwertung anlässlich des Bezirksmusikfestes in Oberhofen wieder souveräner Gruppensieger. Othmar Triendl (12 Jahre Obmann) und Josef Maizner (36 Jahre Kassier) werden für ihre Verdienste vom Blasmusikverband ausgezeichnet, die Gemeinde Ranggen verleiht beiden erstmals das neu geschaffene Ehrenzeichen der Gemeinde. Oberst a. D. Herbert Moriggl übergibt der Musikkapelle beim Platzkonzert am 20.7. eine Vereinsfahne. MK Ranggen 2007
2008 Im Juli 2-tägiger Ausflug ins Salzkammergut mit Schifffahrt auf dem Wolfgangsee, Fahrt mit Zahnradbahn auf den Schafberg, Messgestaltung in der Basilika Mondsee, gemütlicher Abend am See mit den „Rettenbachlern“ und Platzkonzert am Marktplatz Mondsee. Am Hohen Frauentag wird Kapellmeister Hubert Maizner mit dem Verdienstzeichen der Gemeinde Ranggen ausgezeichnet. Basilika in Mondsee, Juli 2008
2009 Die MK Ranggen feiert ihr 185-Jahr-Jubiläum. Unter dem Motto „Musik verbindet“ wird Anfang Juli 4 Tage lang das 60. Bezirksmusikfest des Musikbezirkes Telfs veranstaltet. Neben allen Bezirkskapellen sind die MK Oberperfuss, die MK Nassereith, der Musikverein Fluh aus Vorarlberg, die MK Münsing aus Bayern und die Wulkatalmusikanten aus dem Burgenland zu Gast. Dank der Unterstützung vieler Helfer und Sponsoren wird das Fest zu einem großartigen Ereignis für die gesamte Dorfgemeinschaft und den Verein. Noch im selben Jahr hat die MK Ranggen einen besonderen Grund für einen Gegenbesuch in Münsing: Die rangger Fagottistin Sabine heiratet dort ihren Sebastian, einen Musikanten der MK Münsing. Beide Musikkapellen umrahmen gemeinsam die Hochzeit. Das Jubiläumsjahr wird mit einem Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. Magnus musikalisch abgeschlossen. Stefan Mair übernimmt als Obmann die organisatorische Führung der Musikkapelle. Bezirksmusikfest 2009